27.März 2017

Qualifizierte Fachkräfte von Morgen

Im ersten Quartal 2017 fanden verschiedene Weiterbildungen bei der G.U.B. statt. Dabei handelt es sich um spezielle Seminare einzelner Mitarbeiter, z.B. Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz, Fachkunde im Strahlenschutz oder im Bereich SiGeKo, aber auch Schulungen ganzer Mitarbeitergruppen. Hier zu nennen sind insbesondere Weiterbildungen bestimmter Bauzeichner in AutoCAD und MicroStation, wofür die G.U.B. sogar eine Bezuschussung der Maßnahme im Rahmen des ESF erhalten hat.

Grundlage für unsere Weiterbildungen ist unser Talentmanagement, welches wir im Rahmen unseres Qualitätsmanagementsystems erstellt haben. Es unterliegt der ständigen Verbesserung und soll zur arbeitsplatzbezogenen Qualifizierung unserer Leistungsträger beitragen. Im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Mitarbeitergespräche werden die Interessen sowie die Vorstellungen unserer Mitarbeiter und deren Führungskräfte analysiert. Eine zentrale Auswertung der Ergebnisse sowie der standardisierte Ablauf der Organisation einer solchen Maßnahme sind grundlegende Voraussetzungen für ein erfolgreiches Talentmanagement. Die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten werden in einer durchsuchbare Wissensdatenbank gespeichert, sodass ein programmgestütztes Wissensmanagement für verschiedene Belange herangezogen werden kann.

Die G.U.B. Ingenieur AG beschäftigt zusammen mit Ihren Tochterunternehmen ca. 180 Mitarbeiter in mehreren Bundesländern. Jährlich gibt das Unternehmen mehrere 10tausend Euro für die Weiterbildung von Mitarbeitern aus. Damit gehört die G.U.B. zu einem der attraktivsten Arbeitgebern der Region. Ein nachhaltiges Konzept für G.U.B. und ihre Mitarbeiter. Nach dem Motto: Wo Bildung ist, ist Zukunft.

Ansprechpartner

Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) Daniela Schirmer
E-Mail: