Baugrunduntersuchung und geotechnische Bewertung als Grundlage für Planung und Realisierung

Die Geotechnik ist eine Ingenieurwissenschaft und vereint Elemente aus Bauingenieurwesen, Geologie und Bergbau. Sie beschäftigt sich mit den wechselseitigen Einflüssen von Bauwerk und Baugrund.

Die Geotechnik ist eine grundlegende Fachdisziplin für den Erd- und Grundbau, den Fels-, Tunnel- und Wasserbau, den Ingenieurbau sowie den Verkehrswege- und Deponiebau.

Kompetenzen

  • Beratung
  • Planung
  • Projekt- und Kostenmanagement
  • Objektüberwachung
  • Projektsteuerung

Erdbaulabor

Anerkannte Prüfstelle nach RAP Stra 15 für Boden einschließlich Bodenverbesserungen, sowie Baustoffgemische für Schichten ohne Bindemittel

Fremdprüfende Stelle
 

Fremdprüfung im Deponiebau nach DIN EN ISO / IEC 17020 als Inspektionsstelle akkreditiertes Prüflabor nach DIN EC ISO / IEC 17025

Mitgliedschaft

DGEB – Deutsche Gesellschaft für Erdbebeningenieurwesen und Baudynamik e. V.
DGGT – Deutsche Gesellschaft für Geotechnik e. V.
Geokompetenzzentrum Freiberg e. V.
VFG – Verein Freiberger Geotechniker e. V.
VDV – Verband Deutscher Vermessungsingenieure e. V.
VBGU – Verband Bergbau, Geologie und Umwelt e. V.