22.Mai 2017

1. Spatenstich für Deponie in Alt Golm

Am Donnerstag, den 18. Mai 2017, um 11 Uhr, erfolgte im Kiessandtagebau Alt Golm der symbolische erste Spatenstich für eine neue Deponie. Die HTS Landschaftsplanung GmbH mit Geschäftsführer Frits Hendriks lud zu diesem Ereignis alle Beteiligten, u.a. den Vorstand der G.U.B. Ingenieur AG, ein. Die Deponie soll nach Abschluss der Bauarbeiten ab 2018 auf einer Gesamtfläche von 8,0 Hektar (6,9 Hektar Ablagerungsfläche) für ca. zehn Jahre zur Lagerung von 1,6 Mio. Tonnen Abfällen der Klasse I (Bauschutt und Bodenaushub) dienen.
 
Im Auftrag der HTS Landschaftsgestaltung GmbH erstellte die G.U.B. Ingenieur AG, Hauptniederlassung Zwickau alle erforderlichen Unterlagen zur Errichtung dieser Anlage.
Neben der ingenieur- und naturschutzfachlichen Projektbegleitung oblag der G.U.B. die Objektplanung (LPH 1 bis 9), hydrogeologische, Baugrund- und schalltechnische Untersuchungen sowie die landschaftspflegerische Begleitplanung inkl. Artenschutz.
Die notwendigen Betriebspläne zur Entlassung der Vorhabensflächen aus dem Bergrecht wurden in der Niederlassung Dresden bearbeitet.

Der Geschäftsführer der HTS, Prof. Dr. Frits Hendriks, bedankte sich bei den Beteiligten in seinen Begrüßungsworten und benannte die Bearbeiter der G.U.B. namentlich. Nach den Begrüßungsworten, welche im Bereich der neuerrichteten Zufahrt gehalten wurden, ging es zum Fuße des zukünftigen Einlagerungsbereiches, wo die Vertreter der am Projekt beteiligten Ämter und Unternehmen den 1.Spatenstich ausführten. Davon unbeeindruckt liefen die Arbeiten im Hintergrund weiter. Abschließend bedankte sich Frau Hochbaum, Leiterin Referat Abfallwirtschaft des Landesamtes für Umwelt – Land Brandenburg, bei den Projektbeteiligten für die zielführenden Arbeiten bis zu diesem Zeitpunkt und wünschte dem Vorhaben gutes Gelingen. Die Durchführung der Arbeiten wird durch die örtliche Bauüberwachung, der ökologischen Baubegleitung und der Bauoberleitung der G.U.B. betreut.

Weitere Medien

Ansprechpartner

Dipl.-Geogr. Bastian Oertel
E-Mail: